Einsatzbericht Nr. 116 / 2022



Alarmierung Sonntag, 08.05.2022, 10:02 Uhr
Zugalarm, Einheit Geseke
Löschgruppe Mönninghausen
Alarmstufe Brand 2
Einsatzart Brandeinsatz, Lagerhallenbrand
Einsatzort Kahrweg, Geseke
Einsatzdauer 2 Stunden 49 Minuten

 Einsatzbericht


Zu einem Brand in einem Entsorgungsunternehmen in Geseke wurden am 08.05.2022 gegen 10:02 Uhr die Einheiten Geseke und Mönninghausen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass in einer offenen Lagerhalle Pappe und Sperrmüll brannte. Mit dem Monitor und 2 C-Rohren wurde das Feuer abgelöscht. Mit dem Wechselladerfahrzeug der Feuerwehr Lippstadt wurden zwei Mulden, gefüllt mit Pappe und Altpapier, aus der Halle gezogen und ebenfalls abgelöscht, bzw. auf Glutnester kontrolliert. Des Weiteren wurde mit einem Bagger das aufgehäufte Brandgut auseinandergezogen und von Trupps unter Atemschutz gelöscht. Das DRK OV Geseke sicherte die Einsatzkräfte mit einem Rettungswagen ab. (NSE)

 

 Eingesetzte Fahrzeuge


Leiter der Feuerwehr
KdoW
Einheit Geseke
ELW1LF20TLF4000HLF 20/16GW-L2
Einheit Mönninghausen
LF10

 

 Weitere am Einsatz beteiligte Kräfte


RTW Feuerwehr Lippstadt, DRK Geseke RTW, Polizei, Wechsellader Feuerwehr Lippstadt, Untere Wasserbehörde