Feuerwehr GesekeFeuerwehreinsätzeSicherheitstippsKontakt & Service

Fire and Rescue Training Ulli Sternberg

 

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 

 


Starkregen, Blitze und Donner
Freitag, 22. Juli 2016
w003.jpg
Nach dem schweren Gewitter ist die Feuerwehr heute innerhalb von zwei Stunden 23 mal ausgerückt. Der Schwerpunkt lag dabei auf vollgelaufene Keller im Kernstadtbereich. Besonders betroffen war ein Keller in der Mühlenstraße, hier dauerte das Abpumpen des Wassers mehrere Stunden. Auch die Unterführungen an der Delbrücker Straße und am Hölter Weg waren kurzzeitig überflutet und nicht befahrbar.Als die ersten Einsätze gemeldet wurden, wurde zunächst der Löschzug 1 und nach und...

Neuer Defibrillator in der Volksbank kann Leben retten
Montag, 11. Juli 2016
20160711a.jpg
In Deutschland sterben jährlich weit über 100.000 Menschen am plötzlichen Herztod. In den meisten Fällen beginnt das mit sogenanntem Kammerflimmern – einer lebensgefährlichen Herzrhythmusstörung, die unbehandelt innerhalb kurzer Zeit zum Tod führen kann. „Sofortige Hilfe kann Leben retten. Bis der Notarzt eintrifft, vergehen aber schon wertvolle Minuten. Gut, wenn ein Defibrillator in der Nähe ist“, weiß Martin Sprick von der Löschgruppe Mönninghausen. Mithilfe der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und Mönninghauser Unternehmen wurde jetzt...

Brandstifter in Haft
Donnerstag, 30. Juni 2016
Nachdem es am Samstagmorgen gegen 05:30 Uhr zu einer Brandstiftung in einer Bankfiliale in der Bachstraße gekommen war, konnten Beamte der Geseker Wache nach Zeugenhinweisen am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr einen 18-jährigen Geseker festnehmen. Dieser war mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs und leistete bei der Festnahme erheblichen Widerstand.Dem jungen Mann wurde schwere Brandstiftung, Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte und Diebstahl vorgeworfen. Da zunächst ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden konnte, übernahm der...

Fitnesstraining für Atemschutzgeräteträger
Montag, 27. Juni 2016
IMG1.jpg
Wenn es brennt oder gefährliche Stoffe und Güter austreten, sind sie zur Stelle: Die 67 Atemschutzgeräteträger der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke. Rund 170 Mal kommen sie jährlich zum Einsatz. Der Einsatz unter Atemschutz zählt zu den gefährlichsten Einsatzaufgaben und setzt deshalb eine gute Aus- und Fortbildung der Trupps sowie entsprechende Einsatzausrüstung voraus. Doch neben Technik und Wissen gehört auch die körperliche Eignung zu den Grundvoraussetzungen, um fit für den...

Räumungsübung im Kindergarten
Sonntag, 19. Juni 2016
IMG-20160617-WA0009.jpg
Die Kindergärten in unserer Stadt besuchen regelmäßig unsere Feuerwehr um den Kindern den richtigen Umgang mit Feuer, das richtige Verhalten im Notfall und die Arbeit der Feuerwehr näher zu bringen. Außerdem lernen sie, wie sie sich in einem verqualmten Raum verhalten sollten, um ohne Panik eine Brandstelle verlassen zu können. Nun wurde das Gelernte bei einer Räumungsübung in einem Kindergarten umgesetzt. Zugleich konnten auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr ihr Wissen...