Radler mit 1,8 Promille

Mit 1,8 Promille im Blut ist am Sonntag gegen 20.45 Uhr ein Radfahrer gestürzt. Wie die Polizei berichtet, verlor der 47-Jährige auf der Bürener Straße offensichtlich die Kontrolle über sein Rad. Bei dem Sturz zog er sich Kopfverletzungen zu. Es wurde Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung erstattet.