RTW stößt mit Auto zusammen

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Rettungswagen wurde am Mittwoch der Autofahrer verletzt. Laut Polizeibericht befand sich der Rettungswagen nicht auf einer Einsatzfahrt, als der 22-jährige Fahrer gegen 12.50 Uhr von der Geseker Straße in Richtung Paderborn fahrend nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der Krankenwagenfahrer übersah dabei einen entgegenkommenden Audi, der in Richtung Geseke unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen zusammen und wurden dabei stark beschädigt. Der 56-jährige Autofahrer zog sich dabei Verletzungen zu und wurde mit einem weiteren Rettungswagen anschließend zur Behandlung in das Krankenhaus in Salzkotten gebracht. Die Insassen des verunglückten Rettungswagens blieben hingegen unverletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 20 000 Euro geschätzt.