Unfall mit zwei Verletzten

Heute Morgen, gegen 07.35 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus Rüthen den Feldweg Zur Steinkuhle von Oestereiden in Richtung Mittelhausen mit seinem Opel Corsa. Es handelt sich dabei um einen Wirtschaftsweg, der für Fahrzeuge gesperrt ist, lediglich Radler und Anlieger dürfen ihn benutzen. Baulich ist die Straße in einem Zustand, die nur langsames Fahren zulässt. Der junge Mann war jedoch offensichtlich sehr schnell unterwegs und verlor nach einer Senke die Gewalt über das Auto. Der Wagen schleuderte über fast 150 Meter und kam dann nach rechts auf den Acker, wo er sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Dabei wurde das Auto total beschädigt. Der Fahrer und seine 19-jährige Beifahrerin hatten Glück und wurden nur leicht verletzt, so dass sie das Krankenhaus nach der Behandlung wieder verlassen konnten. Der Fahrer muss zusätzlich zu seinem Schaden noch mit einer Nachschulung rechnen.