Auf Güllespur ausgerutscht

Ein 25 Jahre alter Kleinkraftradfahrer aus Lippstadt ist am Montagmorgen gegen 5.45 Uhr an der Straßenkreuzung Schmielenbreite/Schützenstraße in Langeneicke auf einer rund drei Meter langen und 60 Zentimeter breiten gefrorenen Güllespur zu Fall gekommen. Er befuhr nach Angaben der Polizei zuvor die Straße Schmielenbreite in Richtung Schützenstraße, als er kurz vor der Kreuzung stürzte. Sein Zweirad rutschte in den Kreuzungsbereich und traf den Wagen eines 34-jährigen Autofahrers aus Geseke. Der Kradfahrer wurde zur stationären Behandlung ins Dreifaltigkeitshospital nach Lippstadt gebracht. Hinweise auf den Verursacher der Güllespur nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 29 41) 9 10 00 entgegen.