Brand in Geseke: Löscharbeiten dauern an - Eichenstraße gesperrt

Ein Scheunenbrand in Geseke hat in der Nacht einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Brand in Langeneicke war den Einsatzkräften kurz vor 4 Uhr gemeldet worden. Die Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Wohnhaus verhindern.

Außerdem retteten sie 30 Sauen und 120 Ferkel aus den Flammen. Die Löscharbeiten werden nach Angaben der Leitstelle noch bis in den Vormittag dauern.

Wegen der Löscharbeiten in Langeneicke ist die Eichenstraße gesperrt. Wie lange die Sperrung der Durchgangstraße noch dauern wird, ist unklar.

Quelle: Hellweg Radio - www.hellwegradio.de