Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Heute Morgen, wollte ein 22-jähriger Fiatfahrer um 06.20 Uhr vom Kapellenweg nach links auf den Hellweg einbiegen. Dabei übersah er einen 43-jährigen Motorrollerfahrer, der stadtauswärts fuhr. Der Rollerfahrer erkannte den anfahrenden Fiat und versuchte noch durch Ausweichen nach links den Zusammenstoß zu verhindern. Dies gelang nicht, der Roller wurde erfasst und bis auf den nördlichen Gehweg geschoben. Der Fahrer verletzte sich beim Sturz auf die Straße schwer und musste nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Roller erlitt einen Totalschaden, der Pkw wurde vorne stark beschädigt.  Quelle: Kreispolizeibehörde Soest