Wohnung ist nach Feuer nicht mehr bewohnbar

In der Nacht zum heutigen Donnerstag bemerkten die Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus Im Röderschling gegen 03.30 Uhr, dass in ihrer Küche ein Feuer ausgebrochen war. Der 54-jährige Mieter löschte den Brand mit eigenen Mitteln, die Feuerwehr konnte anschließend keine Brandnester mehr entdecken. Durch das Feuer wurde die komplette Küche beschädigt, der Rest der Wohnung ist durch Ruß und Rauch nicht mehr bewohnbar.