Mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik: Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Am Samstagvormittag gegen 11:00 Uhr eignete sich auf einer Baustelle an der Haholdstraße bei Ausschalungsarbeiten an einer Betonmauer ein Unfall, bei dem ein 23-jähriger Geseker schwer verletzt wurde. An einem Aufzugsschacht hatten sich mehrere Schalungsplatten gelöst und stürzten aus einer Höhe von ca. 2-3 m auf den auf der Bodenplatte stehenden Bauarbeiter. Der junge Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.