Kameraden in den Startlöchern

Angesichts von sechs künftigen Kameraden kann man der Löschgruppe Langeneicke eine gute Nachwuchsarbeit attestieren. Löschgruppenführer Michael Kahr war bei der Jahresdienstbesprechung der Langeneicker Wehr ein gewisser Stolz anzusehen.

Von diesen Nachwuchskräften konnte zunächst nur Leon Martin nach Absolvierung der notwendigen Lehrgänge zum Feuerwehrmann ernannt werden. Bei Niklas Kleegraf wird diese Beförderung nachgeholt, sobald er das 18. Lebensjahr vollendet hat. Mit Maik Kovacevic, Benjamin Hartwig, Robin Sonntag und Jan Köhncke werden weitere vier Einsatzkräfte aus der Jugendfeuerwehr in Kürze nachrücken. Ein Kuriosum stellen Hubertus Plümpe und Mark Kober da, die zwar zum Löschzug Bad Westernkotten gehören, aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit im Eichendorf aber tagsüber mit den Langeneicker Kameraden ausrücken.

In seinen Jahresrückblick verwies Michael Kahr auf 25 Einsätze: Neun Brände, sechs technische Hilfeleistungen und zehn Sicherheitsdienste wurden verzeichnet. Für die Beteiligung an Leistungsnachweisen ehrte Niklas Heiermann Fabian Meyer mit dem Leistungsabzeichen in Bronze für die erste Teilnahme. Für seine 15. Teilnahme erhielt Michael Kahr das Abzeichen in Gold auf rotem Grund, während Michael Wesling-Schäfers für seine 20. Teilnahme das Leistungsabzeichen in Gold auf grünem Grund erhielt.

Andreas Sonntag wurde die klare Kassenführung attestiert. Zu neuen Kassenprüfern wurden Guido Marr und Cornelia Wiehen bestimmt. Letztere wird zukünftig auch als Beisitzerin im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke vertreten sein.

In seinem Bericht zu den Aktivitäten der Ehrenabteilung berichtete Franz Grote unter anderem über die Ehrung von Anton Wiehen für seine 70-jährige Zugehörigkeit zur Löschgruppe. Am Sonntag, 5. Februar, findet die Agatha Feier in der St. Barbara Kirche statt. Im Juni steht die traditionelle Radtour und Planwagenfahrt an, die in diesem Jahr von Josef Mattenklotz und Meinolf Holtkötter organisiert wird.

Der Patriot - Geseker Zeitung