160 Freiwillige16 Fahrzeuge4 Standorte190 Einsätze21.863 Menschen schützen
281 Freiwillige18 Fahrzeuge4 Standorteø225 Einsätze22.085 Menschen schützen

Trauer um Leiter der Feuerwehr in Ehren Eberhard Nagelmeier

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geseke trauert um den Leiter der Feuerwehr in Ehren, Stadtbrandinspektor Eberhard Nagelmeier, der am 21. Oktober 2020 im Alter von 65 Jahren, nach kurzer schwerer Krankheit, verstorben ist. Eberhard Nagelmeier trat 1972 im Alter von 17 Jahren in die Geseker Feuerwehr ein, schon früh zeigte er Führungsqualitäten und der Grundstein für 23 Jahre Führung der Gesamtwehr...

Die Feuerwehr der Stadt Geseke trauert um den Kameraden Capitaine Jules Charneux

Dienstag, 22. September 2020 - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geseke trauert um den Kameraden Capitaine Jules Charneux aus der französischen Partnerstadt Loos. Er verstarb am 19. September 2020 im Alter von 80 Jahren.Jules hat seit Beginn der Partnerschaft mit großem Enthusiasmus die Kameradschaft der befreundeten Feuerwehren Loos und Geseke mit seinem offenem und herzlichen Charakter geprägt und vorangetrieben. Er war jahrelang Leiter der Feuerwehr Loos. Für ihn...

Die Nagelmeiers - Eine Familie brennt fürs Ehrenamt

Sonntag, 12. Juli 2020 - Mehr Ehrenamt geht kaum: Bald in der dritten Generation sind die Familie Nagelmeier und Personen aus der nahen Verwandtschaft der Geseker Feuerwehr verbunden, stellen unter anderem drei Leiter (ehemals Stadtbrandmeister). Über die Jahrzehnte waren einzelne Familienmitglieder immer wieder an richtungsweisenden Ereignissen der Wehr beteiligt, machten in dieser Zeit auch einige Veränderungen des Ehrenamts mit. Den ersten Bezug zur Geseker Feuerwehr gab...

Wie die Feuerwehr dabei hilft, Schutzkleidung auszuliefern

Sonntag, 10. Mai 2020 - Zwar sinkt die Zahl der Corona-Fälle in den heimischen Krankenhäusern aktuell. Die Ansteckungsgefahr aber bleibt – und mit ihr der Bedarf an Schutzkleidung. Damit Masken, Kittel und Co. in Hospitäler, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen kommen, greift unter anderem die Feuerwehr mit ins Rad. Wir waren bei einer Transporttour dabei. Das rote Mannschaftstransportfahrzeug – kurz MTF – steht schon vor der Feuerwache am...

Trauer um Ulrich Niermann

Freitag, 24. April 2020 - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geseke trauert um Ulrich Niermann der am 17. April 2020 im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Für sein langjähriges Engagement wurde Ulrich Niermann am 9. März 2002 mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber und am 21. Juni 2013 mit der Ehrennadel der Stadt Geseke ausgezeichnet. Seine Feuerwehrheimat war die Einheit Störmede. In der Zeit von 1990...

Ausmalbilder

Sonntag, 29. März 2020 - Liebe Eltern,liebe Erziehungsberechtigte,wie auch schon andere Feuerwehren im Kreis Soest haben auch wir für eure Kinder einige Ausmalbilder erstellt.Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausmalen. :-)https://www.feuerwehr-geseke.de/ausmalbilder.pdf Eure Freiwillige Feuerwehr der Stadt Geseke #FreiwilligeFeuerwehr | Im #Einsatz für #Geseke | #FürMichFürAlle ...

Wir sind auch in der Corona-Krise immer für Euch da, wenn ihr uns braucht!

Sonntag, 29. März 2020 - Liebe Gesekerinnen und Geseker, selbstverständlich haben auch wir Maßnahmen ergriffen, damit die Einsatzbereitschaft zu jeder Tages- und Nachtzeit sichergestellt ist. Der Dienstbetrieb ist im Krisenmodus: Aus- und Weiterbildung sind vorläufig abgesagt, die Gerätehäuser werden nur noch im Einsatzfall und zu wichtigen Arbeiten, die für die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unbedingt erforderlich sind, betreten, private Kontakte untereinander sind eingestellt, die Verfügbarkeit jedes einzelnen...

Die Geseker Feuerwehr blickt zurück auf ein bewegtes Jahr mit 238 Einsätzen

Montag, 17. Feburar 2020 - Um das Jahr 2019 noch einmal Revue passieren zu lassen, traf sich die Gesamtwehr zur Jahresdienstbesprechung im Westfalensaal in Langeneicke. Von Katharian Böhmer Geseke – Feuerwehrleiter Florian Nagelmeier begrüßte zahlreiche Kameraden, sowie Vertreter aus Rat, Stadt und befreundeten Vereinen. „Feuerwehr ist so viel mehr als Feuerlöschen, nämlich Engagement, Gemeinschaft und Verantwortung“, sagte Nagelmeier und bedankte sich für das vergangene Jahr. Bürgermeister Remco van...

112 im Kreis: Alle sechs Minuten ein Notruf

Mittwoch, 12. Feburar 2020 - In der Rettungsleitstelle des Kreises gingen 2019 insgesamt 83.438 Notrufe über die Notrufnummer 112 ein. „Daran wird deutlich, wie vielen Menschen dank 112 in Notsituationen geholfen werden konnte“, betont Kreisdirektor Dirk Lönnecke, zuständiger Dezernent für Feuer- und Katastrophenschutz. Der 11. Februar ist europaweiter Notruf-Tag. Seit 2009 gilt in allen EU-Staaten die 112 als Notrufnummer. Man muss nicht mehr nach länderspezifischen Notrufnummern...