160 Freiwillige16 Fahrzeuge4 Standorte190 Einsätze21.863 Menschen schützen
172 Freiwillige17 Fahrzeuge4 Standorteø220 Einsätze21.852 Menschen schützen

Feuerwehr übt sich in Absturzsicherung

Freitag, 03. November 2017 - Die Tür zum Aufzug geht auf, doch der Fahrstuhl ist durch einen Defekt ein Stockwerk höher stehengeblieben und schon ist es passiert: Eine Person stürzt in den Fahrstuhlschacht. Um eine verletzte Person aus einem Fahrstuhlschacht zu retten und den Umgang mit Schleifkorbtrage und Flaschenzug zu trainieren haben André Schürer, Stephan Kemper, Jürgen Fromme und Manuel Auster vom Löschzug Störmede ihr Können...

Dem trauere ich hinterher

Samstag, 14. Oktober 2017 - Nach 35 Jahren geht das Lieblingsfahrzeug der Feuerwehr in Rente Geseke. Irgendwie scheint das Tanklöschfahrzeug traurig zu schauen – so als wüsste es, dass seine aktiven Tage gezählt sind. Ohne Blaulichter sieht der Unimog ohnehin nicht mehr authentisch aus. Dass die Staufächer mit der Ausrüstung zur Brandbekämpfung auch schon leer sind, fällt da gar nicht mehr ins Gewicht. Nach 35 Jahren...

Haus in Eringerfeld brennt gleich zweimal

Montag, 02. Oktober 2017 - Am Nachmittag musste die Gesamtwehr ausrücken. Ursache der Feuer unklar Das ist wirklich schon etwas merkwürdig: In einem Mehrfamilienhaus an der Steinhäuser Straße in Eringerfeld hat es am Montag gleich zweimal gebrannt. Am Morgen löschte die Feuerwehr zunächst eine Matratze in der Dachwohnung ab. Am späten Nachmittag brannte es plötzlich eine Etage tiefer – und diesmal viel heftiger. Zum ersten Feuer rückten...

Bei Feuer runter vom Schulhof

Mittwoch, 27. September 2017 - Wenn es tatsächlich im Schulzentrum Mitte einmal brennen sollte, treffen sich künftig alle Schüler samt Lehrern und Bediensteten im Eingang des nahen Parks Thoholte – und nicht mehr auf dem Schulhof. Dies war Ziel einer überraschend durchgeführten Übung, die am Montagvormittag im Antonianum stattfand. „Früher war der Sammelplatz auf dem Schulhof“, erläuterte Stadtbrandinspektor Florian Nagelmeier. Doch die zahlreichen Kinder und Jugendlichen...

Fest für Helfer in der Not

Freitag, 15. September 2017 - Wer löscht, darf auch mal feiern: Zum dritten Mal hat der Förderverein der Geseker Feuerwehr ein Familienfest für die Einsatzkräfte organisiert – sowohl für die Aktiven, als auch die Ehrenabteilungen. „Wir wollen uns bei all unseren Feuerwehrleuten und ihren Familien für die ständige Bereitschaft und die geleistete Arbeit zum Schutz unserer Bürger bedanken“, erklärte Robert Henneken in Störmede. Als Vorsitzender...

Lagerfeuer-Romantik wird tosendes Inferno

Mittwoch, 19. Juli 2017 - Feuerwehr simuliert Zimmerbrand und lässt Gäste Autos zerlegen Geseke    Es fängt ganz harmlos an: Mit dem Gasbrenner zünden Feuerwehrleute einen kleinen Stapel Holz in der Ecke des selbstgezimmerten Unterstands an. Zuerst züngeln die Flammen noch kontrolliert vor sich hin. Was aber wie ein nettes Lagerfeuer anfängt, entwickelt sich in Sekundenschnelle zu einem Inferno. Der Unterstand – er symbolisiert das Zimmer...

Grundlehrgang erfolgreich absolviert

Samstag, 15. Juli 2017 - Erstmals in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Geseke haben heute 22 angehende Feuerwehrfrauen und -männer aus Erwitte und Geseke ihre Grundlehrgang-Prüfung unter den kritischen Blicken von Zuschauern absolviert. Anlässlich des Aktionstages beim Stadtfest zum 800-jährigen Jubiläum der Stadt Geseke wurde die praktische Prüfung öffentlich durchgeführt. Zunächst mussten die jungen Feuerwehrleute eine Person aus einem verrauchten Zimmer retten und...

Beim Jubiläum geht’s heiß her

Freitag, 07. Juli 2017 - Löschzug Geseke lädt zur „Feuerwehr zum Selbermachen“ Geseke Feuerwehr zum Selbermachen – unter dem Motto lädt der Löschzug Geseke zum Aktionstag beim Stadtjubiläum ein. Am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Juli, bauen die Brandschützer ihr Equipment am Parkplatz beim Wasserrad auf. Jeweils von 13 bis 18 Uhr können Interessierte die Arbeit der Wehr kennenlernen – und das sogar hautnah, teilt Pressesprecher...